splash

Die Feldjäger: Freunde und Helfer auch im Kosovo

Veröffentlicht von HD am 30.08.2016
Prizren, 26.08.2016.
Gerade im Einsatz stehen die Frauen und Männer der Militärpolizei ihren Kameraden zur Seite. „Wir sind in allererster Linie Dienstleister für die Truppe, auch wenn das häufig anders gesehen wird“, erklärt Hauptmann Ferdinand S., Zugführer des deutschen Feldjägereinsatzzuges KFOR in Prizren. Die Militärpolizisten unterstehen im Einsatz direkt dem Kontingentführer und sind für die Aufrechterhaltung der militärischen Ordnung und Disziplin verantwortlich. 

Die Einhaltung von Straßenverkehrs- und Verhaltensregeln gehört zum Aufgabenbereich des Militärischen Ordnungsdienstes. „Wir leben hier im Einsatz auf engerem Raum zusammen als in der Heimat. Da ist es wichtig, dass man Rücksicht nimmt und beispielsweise die Nachtruhe einhält, damit am nächsten Tag alle gut ausgeruht ihrem Dienst nachgehen können“, so Ferdinand S., der Zugführer. Wenn nötig, setzen sie die Verhaltensregeln durch bestimmtes Auftreten durch.

 

weiterlesen auf bundeswehr.de

Tags: , ,

Ähnliche Beiträge
Veröffentlicht in Auslandseinsatz, News