splash

Feldjäger schützen Kameraden

Veröffentlicht von PD am 12.02.2013

Frühmorgens im nordafghanischen Kundus: Ein Zug Feldjäger der Bundeswehr macht sich und seine Dingo-Fahrzeuge bereit zum Ausrücken. Gemeinsam mit belgischen Kameraden geht es in den Süden des Einsatzraumes.

Dort wollen die Belgier, deren Aufgabe die zivil-militärische Zusammenarbeit (CIMIC) ist, die Lebensumstände und die Stimmung der Bevölkerung erkunden. „Gesprächsaufklärung“ heißt das bei der Truppe. Die Deutschen sind für die Absicherung der Aktion zuständig, die sogenannte Force Protection. YouTube Bundeswehr hat sie dabei begleitet.

Quelle: Bundeswehr-YouTube-Channel

Tags: , , , , ,

Ähnliche Beiträge
Veröffentlicht in Auslandseinsatz, Video