splash

De Maizière lobt Hildener Feldjäger

Veröffentlicht von HD am 28.08.2013

Es war eine doppelte Premiere: Erstmals besuchte der Verteidigungsminister die Waldkaserne. Und zum ersten Mal war er bei der Feldjäger-Truppe der Bundeswehr zu Gast.

Mit gelben Gehörschutz-Stöpseln in den Ohren beobachtete der Politiker aufmerksam einen mit orangefarbigem Rauch dargestellten Bombenanschlag auf drei Feldjäger-Fahrzeuge und die Reaktion der Soldaten darauf. Unter anderem galt es, angreifende Aufständische abzuwehren und einen verwundeten Kameraden in Sicherheit zu bringen.

Besonders eindrucksvoll: Der simulierte Angriff auf einen Politiker, der gerade eine öffentliche Ansprache hielt. Der Attentäter mit dem langen Messer wurde von den Soldaten überwältigt, bevor er zustechen konnte; Sekunden später hatten andere Personenschützer den Politiker mit dem Auto endgültig in Sicherheit gebracht.

 

Artikel lesen auf rp-online.de

Tags: , ,

Ähnliche Beiträge
Veröffentlicht in News