Artikel der Kategorie "Historisches":


60 Jahre Feldjäger in der Bundeswehr

Veröffentlich von HD am 26.11.2015
60 Jahre Bundeswehr

Die Feldjäger sind die Militärpolizei der Bundeswehr.
Die Truppengattung kann auf eine weit reichende Tradition zurückblicken. Das Wappen der Feldjäger, der Stern des preußischen Ordens vom Schwarzen Adler mit der Inschrift „Suum cuique“ (lateinisch = „Jedem das Seine“), weist auf diese Tradition hin. Hauptaufgabe der Feldjäger ist seit jeher die Aufrechterhaltung der militärischen Disziplin in den jeweiligen Armeen.

Veröffentlicht in Historisches, News

Erreichbarkeiten Feldjägerdienstkommandos (Heeresstruktur 4)

Veröffentlich von HD am 16.07.2012
Teaser: Erreichbarkeiten Feldjägerdienstkommandos (Ende 80'er)

Die „Erreichbarkeiten Feldjägerdienstkommandos“ gab es in der Herresstruktur 4 als Plakat und im Handzettelformat (u.a. als Beilage zum Gerätbegleitheft/zu den Fahrzeugpapieren).

Veröffentlicht in Historisches

Heftreihe „Unser Heer“, Heft Nr. 14 – Feldjäger – von 1962

Veröffentlich von HD am 19.05.2012
Teaser Heftreihe "Unser Heer", Heft Nr. 14 - Feldjäger - von 1962

In der Heftreihe „Unser Heer“, herausgegeben vom Bundesminister der Verteidigung, erschien 1962 das Heft Nr. 14 über die Feldjägertruppe.

militarypolice.de zeigt Ihnen mit den nachfolgenden Bildern, mit welchen Inhalten eine Bundeswehrbroschüre vor 50 Jahren für die Feldjägertruppe warb, in einer Zeit der Divisions- und Luftlandefeldjäger.

Veröffentlicht in Historisches

Das Weihnachtswunder 1914

Veröffentlich von HD am 24.12.2004

Als die Soldaten in den Schützengräben den ungenehmigten Frieden schlossen…

Veröffentlicht in Historisches

Feldjägereinsatz am Entlassungstag – Wehe wenn sie losgelassen (1982)

Veröffentlich von HD am 07.05.2004

Entlassungstag und Oktoberfest, das bedeutet Großeinsatz für die Münchner Feldjäger. Viel Fingerspitzengefühl ist da notwendig, manch hartes Wort muß geschluckt werden. Wir waren mit den Feldjägern auf Streife.

Veröffentlicht in Historisches

Mit den Feldjägern auf Zivilstreife unterwegs: Wehe dem, der flieht (1981)

Veröffentlich von HD am 07.05.2004

Feldjäger – welcher Soldat kennt sie nicht, die Männer mit den weißen Schirmmützen. Unter anderem sind sie der verlängerte Arm des Disziplinarvorgesetzten außerhalb der Kasernenmauern, für die Soldaten eben die „Polizisten“ der Bundeswehr. Durch die Realisierung der Heeresstruktur 4 wurden sie dem Territorialheer unterstellt.
Eine der Aufgaben der Feldjäger besteht darin, fahnenflüchtige Soldaten und solche, die den Tatbestand der „eigenmächtigen Abwesenheit von der Truppe“ erfüllen, aufzugreifen und zu ihrer Einheit zurückzubringen. Und dies gleicht manchmal einem handfesten Krimi.

Veröffentlicht in Historisches

Zeitungsartikel über die Feldjägerkompanie 900 (1976)

Veröffentlich von HD am 23.03.2004

„Hier Georg 18, befinden uns auf der Nordbrücke in Richtung Flughafen Köln-Wahn!“, so tönt es kurz und militärisch über den bundeseigenen Äther auf der Bonner Hardthöhe, dort, wo sich die Feldjägerkompanie 900 etabliert hat.

Veröffentlicht in Historisches

Feldjägerdienstkommando Salto di Quirra/Sardinien

Veröffentlich von HD am 15.08.2003

Wie es auch in Kanada und Großbritannien ein Feldjägerdienstkommando gab, so gab es auch auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien ein Feldjägerdienstkommando.

Veröffentlicht in Historisches

Generaloberst Ludwig Beck – Ein Soldatenleben zwischen Pflichterfüllung und Widerstand

Veröffentlich von HD am 11.07.2003

Vieles ist geschrieben worden über den Generalstabschef und spätere zentrale Identifikationsfigur des deutschen militärischen Widerstandes: Generaloberst Ludwig Beck. Oftmals wurde er hochstilisiert zu einer Apologieperson der deutschen Offiziertradition. Dabei wurde aber zu oft historische Wahrheit einer epischen Verklärung geopfert, die Beck mit positiven Attributen überhäufte. Aufgrund seiner dokumentierten Intelligenz und seiner Veranlagung zum systematischen und differenzierten Denken wurde oft unterstellt, daß Beck von Anfang an ein Gegner der NS-Ideologie und des Regimes, personifiziert in der Gestalt Adolf Hitlers, war.

Veröffentlicht in Historisches

Das Barettabzeichen und „Suum Cuique“

Veröffentlich von HD am 11.07.2003

Ein kurzer Abriss zur Herkunft des Barettabzeichens der Feldjägertruppe und der Inschrift „Suum Cuique“.

Veröffentlicht in Historisches

Wieso Y?

Veröffentlich von HD am 10.07.2003

Sehr begrüßt habe ich das neue Magazin der Bundeswehr. Besonders hat mich die Bezeichnung Y gefreut. Doch nehme ich an, dass niemand mehr weiß, warum der Buchstabe Y das Kennzeichen der Kraftfahrzeuge der Bundeswehr wurde. Deshalb will ich in meinem 93. Lebensjahr noch rechtzeitig darüber berichten. Ich war 1952 von der damaligen Dienststelle Blank gefragt […]

Veröffentlicht in Historisches