Posts Tagged ‘Durchsuchung’

Der aktuelle Fall 05-2018: Durchsuchung eines Mobilfunktelefons

Veröffentlich von HD am 07.10.2018
Teaser "Der aktuelle Fall - Handy"

Gegen HptFw H. besteht der Verdacht, an einer WhatsApp-Gruppe beteiligt zu sein, die dort regelmäßig Bilddateien und Nachrichten rechtsextremistischen, fremdenfeindlichen und rassistischen Inhalts austauscht.
Der Disziplinarvorgesetzte beantragt beim zuständige Truppendienstrichter die Durchsuchung und Beschlagnahme.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall, Recht

Der aktuelle Fall 01-2012: Feldlagersicherung im Einsatzgebiet Afghanistan

Veröffentlich von HD am 27.01.2012

In einem Feldlager des deutschen Einsatzkontingents ISAF in Afghanistan wurden zwei afghanische Arbeiter beim Diebstahl von dienstlichem Material erwischt. Eine Feldjägerstreife wird mit der Klärung des Sachverhalts und ggf. erforderlichen Folgemaßnahmen vor Ort beauftragt.

(Bildquelle: isafmedia)
Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 07-2011: Luftsicherheitsaufgaben (III) – Gepäckdurchleuchtung, Durchsuchung von Personen, die keine dt. Soldaten sind, und den von ihnen mitgeführten Gegenständen

Veröffentlich von HD am 23.09.2011
Kurz vor Abflug nach Kunduz / Afghanistan

Hauptfeldwebel H., Feldjägerstreifenführer, ist am Flugplatz im Einsatzgebiet bei der Abflugkontrolle eingesetzt. In der Abflughalle haben sich neben dt. Soldaten auch einige Zivilpersonen eingefunden, die mit einer dt. Militärmaschine nach Deutschland fliegen wollen.

(Bildquelle: bundeswehr.de)
Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 06-2011: Luftsicherheitsaufgaben (II) – Gepäckdurchleuchtung, Durchsuchung von dt. Soldaten und den von ihnen mitgeführten Gegenständen

Veröffentlich von HD am 30.08.2011
Gepäckdurchleuchtungsanlage

Die Feldjägerstreife erreicht während der Abflugkontrolle im Einsatzgebiet ein Anruf, dass sich in der Abflughalle ein Oberfeldwebel befinde, gegen den während seines Einsatzes wegen Betäubungsmittelmissbrauchs ermittelt wurde.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 04-2010: Unterstützung der Gerichtspolizei

Veröffentlich von HD am 20.06.2010
Truppendienstgericht Nord

Vor dem Truppendienstgericht findet eine Verhandlung in Disziplinarsachen statt. Der Fall wird in den Medien diskutiert. Der beschuldigte Soldat beantragte eine öffentliche Sitzung. Vor dem Gericht haben bundeswehrkritische Parteien und Vereinigungen eine Versammlung angemeldet.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 03-2010: Allgemeine Anordnung von Durchsuchungen in militärischen Sicherheitsbereichen

Veröffentlich von HD am 31.05.2010
Teaser Gepäckdurchsuchung

In der X-Kaserne befindet sich eine militärische Dienststelle, deren Tätigkeit besonders hohen Sicherheitsanforderungen unterliegt. Der Kasernenkommandant hat Unterstützung durch Feldjäger bei der Absicherung angefordert.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 04-2009: Durchsuchung von militärischen Unterkünften (2)

Veröffentlich von HD am 21.06.2009
Teaser Kaserne

Ein Berufssoldat (Offizier) war u.a. in den Verdacht geraten, zwischen November 2006 und September 2007 an insgesamt 77 Tagen dem Dienst unerlaubt ferngeblieben zu sein. Im Zuge der Ermittlungen konnte seine Urlaubskarteikarte nicht aufgefunden werden.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 03-2008: Durchsuchung und Beschlagnahme durch Strafverfolgungsbehörden in Einrichtungen und Anlagen der Bundeswehr

Veröffentlich von HD am 22.03.2008

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Hptm H. wegen des Verdachts der veruntreuenden Unterschlagung. H. soll als Vorstandsmitglied eines (zivilen) Sportvereins Vereinsgelder unterschlagen haben.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 05-2007: Durchsuchung von militärischen Unterkünften

Veröffentlich von HD am 17.06.2007
Unterkunftsgebäude

Ein Offizier hat eine „Erlaubnis zum Wohnen in der Gemeinschaftsunterkunft“ beantragt und erhalten. Er steht nun unter Verdacht, auf seiner Stube in der militärischen Unterkunft Lieder mit rechtsextremistischem und volksverhetzendem Inhalt für Dritte hörbar abgespielt zu haben.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 01-2007: Betäubungsmittelmissbrauch – Kfz-Durchsuchung in der Kaserne

Veröffentlich von HD am 28.01.2007
Kasernengebäude

Gegen einen Grundwehrdienstleistenden besteht der Verdacht des Betäubungsmittelhandels im Bereich der Kaserne. Der Disziplinarvorgesetzte holt die Durchsuchungsanordnung beim Truppendienstrichter ein.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 08-2006: Zustimmung zur Durchsuchung

Veröffentlich von HD am 20.11.2006
Privatwohnung

Eine vom zuständigen Truppendienstrichter angeordnete Durchsuchung des Spindes, privater Koffer und des Kraftfahrzeugs des Gefreiten G aufgrund erheblicher Fehlbestände seiner dienstlichen Ausrüstung blieb ohne Erfolg.
Bei einer weiteren Befragung sagt der Soldat: „Dann schauen Sie sich doch in meiner Wohnung um!“

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 06-2006: Betäubungsmittelmissbrauch – Übertragung und Durchführung von Ermittlungen

Veröffentlich von HD am 30.09.2006
Offizier / Unteroffizier mit Portepee (Leutnant / Feldwebel)

Ein Disziplinarvorgesetzter ersucht den Führer Feldjägerdienstkommando um Durchsuchung eines ihm unterstellten Hauptgefreiten. Dieser steht im Verdacht, Betäubungsmittel zu besitzen. Sein Spind in der dienstlichen Unterkunft und sein Privatfahrzeug in der Kaserne sollen durchsucht werden. Eine entsprechende Anordnung des Truppendienstrichters liegt vor.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 02-2006: Unterstützung von Ermittlungen – Feldjäger ? Kasernenkommandant

Veröffentlich von HD am 21.05.2006
Tankwagen

Es besteht der Verdacht, dass die Bundeswehr bei Mineralöllieferungen durch private Anbieter mittels Manipulationen an den Zählern der Tankwagen betrogen wird. Die zuständige Bundeswehrbehörde bereitet zusammen mit dem Eichamt eine unangekündigte Kontrolle vor.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 01-2005: Betäubungsmittelmissbrauch

Veröffentlich von HD am 14.05.2005
Teaser Spinde

Gegen einen Stabsunteroffizier wird wegen Betäubungsmittelmissbrauchs (Kokain) ermittelt. Der Soldat räumt den Konsum zwar ein, macht aber keine Angaben zum Verbleib weiterer Portionen des Betäubungsmittels. Er, der nicht vom Wohnen in der Gemeinschaftsunterkunft befreit ist, hat eine Stube in der Y-Kaserne.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Einsatz der Feldjäger im Ausland

Veröffentlich von HD am 01.03.2002

Im Juni 1999 rückten Soldaten des Deutschen Heeres nach Beendigung der NATO-Luftoperation gegen Jugoslawien mit mechanisierten Kräften im Rahmen der internationalen Friedenstruppe KFOR in das Kosovo ein und begannen damit den umfangreichsten und vor allem gefährlichsten Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr. Eine eigens für diesen Einsatz aufgestellte Feldjägerkompanie, die z.Zt. über 138 Feldjäger verfügt, […]

Veröffentlicht in News