Posts Tagged ‘Fotografierverbot’

Der aktuelle Fall 01-2018: Fotografierverbot im Auslandseinsatz (I) (Einsatzliegenschaften, Feldlager, Camps)

Veröffentlich von HD am 15.03.2018
Teaser "Fotografierverbot"

Die Bundeswehr beteiligt sich nach einer Resolution des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen und einem entsprechenden Beschluss des Dt. Bundestags an einer multinationalen Stabilisierungsoperation im Einsatzgebiet X. Zum dt. Beitrag gehören auch Aufklärungsmittel, die auf einer militärischen Anlage im Aufnahmestaat stationiert sind.

Die militärische Anlage wird von den Streitkräften des Aufnahmestaates betrieben. Neben der Bundeswehr hat der Aufnahmestaat auch anderen Teilnehmern der Stabilisierungsoperation, unter anderem dem NATO-Partner N, die Nutzung seines Stützpunktes erlaubt.
OFw O, Angehöriger des dt. Einsatzkontingents, fertigt mit seinem Handy mehrere Bilder von den Aufklärungsmitteln der Bundeswehr und des NATO-Partners N, den Abstellflächen sowie Videos von der Einsatzvorbereitung der Geräte. Die Aufnahmen sendet er „mit den besten Grüßen aus dem Einsatz“ an eine Whatsapp-Gruppe.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall, Recht