Posts Tagged ‘KFOR’

Feldjäger im Einsatz

Veröffentlich von HD am 03.04.2013
YouTube-Kanal der Bundeswehr

Unfall, Erheber und Ermittler, Einbruch?
Es ist früher Nachmittag, vom Chef bekommt die Feldjägerstreife einen Auftrag. Ein Unfall soll aufgeklärt werden, erster Anlaufpunkt für die Soldaten ist die Polizeistation der Kosovo Police in Prizren. Im Anschluss geht es nach Orahovac, auf der Schießbahn wurde eingebrochen.
Einen Nachmittag begleiten wir die Feldjäger von Prizren bei ihrer Arbeit.

Veröffentlicht in Auslandseinsatz, Video

KFOR – Alles andere als Urlaub! Die Erfahrungen einer Einsatzkompanie.

Veröffentlich von HD am 04.09.2012
Bundeswehr.de (Externer Link)

„Als ich erfuhr, dass es in den Kosovo gehen sollte, dachte ich mir: Ach, das ist ja nicht so schlimm. Das ist ja nicht Afghanistan. Die sechsmonatige einsatzvorbereitende Ausbildung war lang, hart und intensiv; das war schon der Einsatz vor dem Einsatz. Und als ich nach dem 01. Juni abends im Bett lag, dachte ich nur noch: Gott sei Dank, ich lebe.“

Veröffentlicht in Auslandseinsatz

Die seelische Verwundbarkeit – Feldjäger-Ermittler im Kosovo

Veröffentlich von HD am 28.05.2012
Teaser Feldjäger-Ermittler im Kosovo (1999, Massengrab)

Wann immer im deutschen Sektor im Kosovo Massengräber oder Tote gemeldet wurden, rückten Feldjäger aus. Sie haben Leichen registriert und untersucht, Verbrannte identifiziert und Verstümmelte fotografiert.

Veröffentlicht in Auslandseinsatz

Das Bindeglied zwischen Truppe und Polizei

Veröffentlich von HD am 10.01.2003
Feldzeitung der Bundeswehr für den Balkan "Maz & More"

Vielfältige Aufgaben für die Feldjäger in der Police Station Prizren Prizren. Geschäftig geht es zu in der Police Station nahe der Ringstraße in Prizren. Direkt am Eingang sitzen Angehörige von UNMIK-Police, Kosovo Police Service (KPS) und der deutschen und türkischen Militärpolizei zusammen. Hier gehen, wie in einer Polizeiwache in Deutschland auch, die Anrufe und Meldungen […]

Veröffentlicht in News

Wenn die Straßen wie leergefegt sind

Veröffentlich von HD am 20.10.2002
Feldzeitung der Bundeswehr für den Balkan "Maz & More"

Gespenstische Ruhe liegt über den Straßen. Wer das Gewimmel von Prizren am Tage erlebt, kann sich kaum vorstellen, dass die Stadt nachts zur Ruhe kommt. Kein einziges Auto zieht durch die Gassen, kein Mensch bewegt sich außerhalb des Hauses. Hier und da dröhnen UNMIK- oder KFOR-Fahrzeuge in der nächtlichen Stille, sonst sorgen nur die sich jetzt weiter ins Zentrum vorwagenden wilden Hunde für Lärm.

Veröffentlicht in News

Opferwürfe für den Straßenkampf

Veröffentlich von HD am 20.10.2002
Feldzeitung der Bundeswehr für den Balkan "Maz & More"

Prizren (mad) – „Mokuso!“ – „Jamei-rei!“ Mit der traditionellen Konzentrations- und Begrüßungszeremonie beginnt das Nahkampftraining der Personenschützer. Bereits nach wenigen Minuten perlt den drei Feldjägern und ihrem Trainer der Schweiß von der Stirn. Wurf-, Schlag-, und Tritttechniken stehen ebenso auf dem Trainingsplan wie Würge-, Hebel und Befreiungstechniken.

Veröffentlicht in News

Vollbremsung auf Befehl

Veröffentlich von HD am 20.10.2002
Feldzeitung der Bundeswehr für den Balkan "Maz & More"

Prizren – Acht Tote, fünf Schwer- und 51 Leichtverletzte – das ist die erschreckende Anzahl der auf kosovarischen Straßen seit dem 8. Dezember 1999 im Bereich der MNB (S) verunglückten KFOR-Soldaten.
Für Major Peter F. vom Provost-Marshal-Office der Brigade Grund genug, die „Road Safety Campaign“ ins Leben zu rufen.

Veröffentlicht in News

Feldjäger im Kosovo

Veröffentlich von HD am 14.05.2002
Y – Das Magazin der Bundeswehr (Externer Link)

Bullis jagen über die Schotterpiste. Die Soldaten gehen anonymen Tipps nach. Sie durchsuchen Häuser nach Waffen. Alltag für die hier stationierte deutsche Militärpolizei (MP).

Veröffentlicht in News

Eine ganz normale Nacht mit unserer MP

Veröffentlich von HD am 01.03.2002
Feldzeitung der Bundeswehr für den Balkan "Maz & More"

Die Stromgeneratoren singen ihr einsames Lied, Ruhe ist eingekehrt im Feldlager. Alle Kameraden, egal welcher Nation und Dienstgruppe schlafen. Doch HALT, wirklich ALLE? Um die Sicherheit aufrecht zu erhalten und uns vor bösen Überraschungen zu schützen, ist die “Nachtschicht” unserer Feldjäger unterwegs.

Veröffentlicht in News

Orahovac – Mitten drin, statt nur dabei!

Veröffentlich von HD am 01.03.2002
Feldzeitung der Bundeswehr für den Balkan "Maz & More"

Verfolgt man die Meldungen der letzten Tage, so hört man immer wieder den Namen der Ortschaften ORAHOVAC und VELICA HOCA. Mitten drin im Geschehen die MP Station in ORAHOVAC. Untergebracht in einem ehemaligen, serbischen Polizeirevier, versehen die Soldaten gemeinsam mit fünfzig Polizisten der UNMIK und dreißig auszubildenden Kosovaren des Kosovo-Police-Service (KPS) ihren Dienst.

Veröffentlicht in News

Einsatz der Feldjäger im Ausland

Veröffentlich von HD am 01.03.2002

Im Juni 1999 rückten Soldaten des Deutschen Heeres nach Beendigung der NATO-Luftoperation gegen Jugoslawien mit mechanisierten Kräften im Rahmen der internationalen Friedenstruppe KFOR in das Kosovo ein und begannen damit den umfangreichsten und vor allem gefährlichsten Einsatz in der Geschichte der Bundeswehr. Eine eigens für diesen Einsatz aufgestellte Feldjägerkompanie, die z.Zt. über 138 Feldjäger verfügt, […]

Veröffentlicht in News

Feldjäger im Kosovo – Rund um die Uhr im Einsatz für Ordnung und Sicherheit

Veröffentlich von HD am 01.03.2002

Das Rundumlicht auf dem Dach eines „Wolfes“ wirft seinen blauen Lichtkegel durch die Nacht. Konzentriert und nach dem Grundsatz „fair, firm, friendly“ steigen die Männer aus dem Fahrzeug und nehmen die Personen vorläufig fest, damit ihre Identität festgestellt werden kann. Die aufgegriffenen Verdächtigen werden erkennungsdienstlich behandelt und bis zum Ablauf der Sperrstunde um 5.00 Uhr morgens in Gewahrsam genommen. Täglich wiederkehrende Realität.

Veröffentlicht in News