Posts Tagged ‘Personenschutz’

Der aktuelle Fall 02-2016: Besucher eines Auslandseinsatzkontingentes

Veröffentlich von HD am 26.07.2016
Teaser "Recht"

Ein hoher deutscher General möchte das Deutsche Einsatzkontingent X-Force im Einsatzgebiet Y besuchen. Die X-Force ist ein multinationaler Einsatzverband, der mit einem Mandat des Sicherheitsrates der Vereinten Nationen (Kapitel VII der VN-Charta) eine Stabilisierungsoperation im Bürgerkriegsland Y durchführt.
Neben seinem Adjutanten beabsichtigt der General ein Personenschutzkommando der Feldjäger mitzuführen. Er wird sich im Einsatzgebiet vorwiegend im Feldlager aufhalten, aber sich auch über die Auftragsdurchführung vor Ort informieren.

In stillem Gedenken und nie vergessen!

Veröffentlich von HD am 30.05.2016
Streitkraeftebasis.de (Externer Link)

Fünf Jahre sind vergangen und es schmerzt wie damals. Die jährliche Zusammenkunft an der letzten Ruhestätte von Hauptfeldwebel Tobias Lagenstein in seiner Heimat Wildeshausen ist immer wieder eine persönliche Herausforderung – vor allem für die Familie, Freunde und den engsten Kameradenkreis. Der 28. Mai wird immer ein dunkler Tag für die Feldjäger bleiben, stets verbunden mit Trauer, Schmerz und die bleibende Erinnerung an einen guten Kameraden.

Veröffentlicht in Kameraden, News

Mit Olli – Fahrausbildung der Personenschützer

Veröffentlich von HD am 17.07.2015
YouTube-Kanal der Bundeswehr

An der Feldjägerschule in Hannover gibt es eine Ausbildung der besonderen Art. Auf der hochmodernen Anlage für erweiterte Kraftfahrausbildung lernen die Feldjäger und speziell die Personenschützer, den sicheren Umgang mit dem Fahrzeug in Extremsituationen. In dieser Folge #Mit Olli testet Hauptfeldwebel Oliver Bender die Materiellen und seine eigene körperlichen Grenze aus, und gibt euch einen direkten Einblick in die Ausbildung.

Veröffentlicht in Ausbildung, Video

Der aktuelle Fall 03-2015: Feldjäger in ziviler Bekleidung im Auslandseinsatz

Veröffentlich von HD am 12.04.2015
Teaser Personenschutz, zivil

Ein dt. Einsatzkontingent beteiligt sich nach einem Beschluss des Deutschen Bundestages an einem von den Vereinten Nationen mandatierten Einsatz. Die Regierung des Einsatzlandes hat dem Einsatz zugestimmt. Zum dt. Kontingent gehört auch ein Feldjägerkommando, das Personenschutz für den dt. Kontingentführer durchführt.
Der Kommandoführer überlegt, ob sein Kommando einzelne Aufträge im Rahmen des Personenschutzes auch in Zivil durchführen kann.
(Foto: © Claireliot – fotolia.com)

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall, Recht

Close Protection Team – Die Serie: Einsatz in Kabul

Veröffentlich von HD am 14.11.2014
YouTube-Kanal der Bundeswehr

Die Personenschützer der Bundeswehr – im Einsatz gehören sie zu ständigen Begleitern ihrer Schutzperson. Sie stellen das Leben ihrer Schutzperson über das eigenen. In flexibel zusammengestellten Close Protection Teams (CPTs) organisieren sie den Transport und Schutz von Personen, die diesen Schutz benötigen.

Veröffentlicht in Auslandseinsatz, News, Video

Close Protection Team – Die Serie: Feldjäger bei der Personenschutzübung

Veröffentlich von HD am 07.11.2014
YouTube-Kanal der Bundeswehr

Insgesamt eine Woche üben Personenschützer aus Polen, Österreich, Deutschland und der Schweiz miteinander. Ziel ist es den Ausbildungsstand weiterhin auf höchstem Niveau zu halten. Die Bandbreite der insgesamt zwölf Stationen reicht von Fahrtraining, über Schießübungen bis hin zur Ersten Hilfe.

Veröffentlicht in Ausbildung, News, Video

Close Protection Team – Die Serie: Situationstraining

Veröffentlich von HD am 31.10.2014
YouTube-Kanal der Bundeswehr

Die Führer eines Personenschützerkommandos der Feldjäger haben jahrelange Einsatzerfahrung im In- und Ausland. Davon sind die Anwärter auf dem Grundlehrgang zum Personenschützer noch weit entfernt. Trotzdem üben die künftigen Bodyguards schon zu Beginn komplexe Einsatzsenarien wie den Angriff auf ihre Schutzperson. Teil 3 der Serie „Close Protection Team“.

Veröffentlicht in Ausbildung, News, Video

Close Protection Team – Die Serie: Schießausbildung

Veröffentlich von HD am 24.10.2014
YouTube-Kanal der Bundeswehr

Auf dem Truppenübungsplatz in Bergen werden die Feldjäger des Close Protection Team in allen Facetten des Personenschutzes ausgebildet. Zum anspruchsvollen Lehrgang gehört natürlich auch eine Schießausbildung. Die Soldaten trainieren die Präzision, Flexibilität und Schnelligkeit im Umgang mit der Waffe. Auch eine Nachtschieß-Übung unter Verwendung von Nachtsichtgeräten gehört zum Programm der Ausbildung.

Veröffentlicht in Ausbildung, News, Video

Close Protection Team – Die Serie: Frühsport

Veröffentlich von HD am 17.10.2014
YouTube-Kanal der Bundeswehr

Auf dem Truppenübungsplatz Bergen in Niedersachsen fand die Ausbildung für angehende Personenschützer der Feldjägertruppe statt. Der Tag begann mit einem Spezialtraining.
Körperliche Fitness und ausgeprägte Teamfähigkeit sind Grundvoraussetzungen für die künftigen Mitglieder der sogenannten Close Protection Teams. Der „Frühsport“ ist der Start der neuen Serie des Bw-YouTube-Channels über das Close Protection Team.

Veröffentlicht in Ausbildung, News, Video

Vier Nationen – ein Ziel: Interoperabilität im Personenschutz

Veröffentlich von HD am 08.10.2014
Streitkraeftebasis.de (Externer Link)

Erstmals in der Geschichte des militärischen Personenschutzes übten Personenschutzkommandos aus Österreich, Polen, der Schweiz und Deutschland gemeinsam. Das Kommando Feldjäger der Bundeswehr (KdoFJgBw) führte dazu gemeinsam mit der Schule für Feldjäger und Stabsdienst der Bundeswehr (SFJg/StDstBw) eine „Quattro Nationale Personenschutzübung“ durch.

Veröffentlicht in News

De Maizière lobt Hildener Feldjäger

Veröffentlich von HD am 28.08.2013

Es war eine doppelte Premiere: Erstmals besuchte der Verteidigungsminister die Waldkaserne. Und zum ersten Mal war er bei der Feldjäger-Truppe der Bundeswehr zu Gast.

Veröffentlicht in News

Schießtraining

Veröffentlich von HD am 22.11.2012
YouTube-Kanal der Bundeswehr

Die Feldjäger der Bundeswehr sind mit ihren „Close Protection Teams“ dafür verantwortlich, im In- und Ausland hochrangige deutsche Kommandeure und Offiziere zu schützen. Eine anspruchsvolle Aufgabe bei der es im Ernstfall vor allem auf das schnelle und präzise Schießen mit den unterschiedlichsten Waffen ankommt. Dementsprechend intensiv ist die Schießausbildung der angehenden Bodyguards. Vom Waffendrill, über das Schießen in der Gruppe bis hin zu komplexen Einsatzszenarios, wie sie in Afghanistan vorkommen können, wird alles wieder und wieder geübt.

Veröffentlicht in Video

Fahren im Grenzbereich

Veröffentlich von HD am 19.11.2012
YouTube-Kanal der Bundeswehr

Wer Personenschützer bei den Feldjägern werden will, der muss nicht nur gut mit seiner Waffe umgehen können, sondern auch sein Fahrzeug in jeder Situation perfekt beherrschen. Auf dem Truppenübungsplatz Ehra Lessien absolvieren die angehenden Bodyguards deshalb ein spezielles Fahrtraining. Dabei bringen ihnen erfahrene Ausbilder bei, wie man schnell bremst und rasant schleudert, ohne die Kontrolle über das Auto zu verlieren. Die Fahrschüler müssen aber auch beweisen, dass sie mit den unterschiedlichsten Autos geschickt Hindernisse umkurven und manövrieren können.

Veröffentlicht in Video

In Gedenken an Tobias Lagenstein († 28.05.2011)

Veröffentlich von HD am 28.05.2012
R.I.P. Tobias Lagenstein, † 28.05.2011

In Gedenken an Tobias Lagenstein, der vor einem Jahr bei einem Anschlag in Taloqan/Afghanistan fiel.

Wir trauern besonders heute mit der Familie, den Freunden und Kameraden von Tobias Lagenstein.

Persönliche Worte:

Veröffentlicht in Kameraden

Schutzperson evakuiert – Szenario beendet

Veröffentlich von HD am 25.05.2012
Streitkraeftebasis.de (Externer Link)

„MP-Station erreicht, VIP eingetroffen“, funkt Oberfeldwebel Robert A. an den übergeordneten Gefechtsstand. Die erste Tür des gepanzerten Enoks öffnet sich, A. steigt aus dem Fahrzeug aus. Äußerst aufmerksam beobachtet der Personenschützer die Umgebung, jede kleine Auffälligkeit meldet er sofort. Seine Schutzperson, der Commander RC North, steigt aus dem zweiten Fahrzeug aus. Der General besucht die Polizeistation, um sich von der Ausbildung der amberländischen Polizisten ein Bild zu machen. Jetzt ist volle Konzentration gefordert.

weiterlesen auf streitkraeftebasis.de

Veröffentlicht in News