Posts Tagged ‘StPO’

Der aktuelle Fall 02-2010: Vorläufige Festnahme nach § 127 Abs. 1 StPO: Informations-, Belehrungs- und Benachrichtigungspflichten

Veröffentlich von HD am 28.02.2010
Handschliessen

Im Rahmen der Wahrnehmung von Sicherheitsaufgaben für die Bundeswehr hat der Feldjägerstreifenführer eine Zivilperson nach § 127 Abs. 1 der Strafprozessordnung (StPO) vorläufig festgenommen.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 07-2008: Nachforschung im Ausland

Veröffentlich von HD am 05.10.2008
FJg-/MP-Armbinde + Weltkarte

Stabsunteroffizier Silvio R. ist seit dem 15. Mai 2008 unerlaubt abwesend. Sein Disziplinarvorgesetzter hat am 18. Mai 2008 über das zuständige Wehrbereichskommando die Feldjäger um Nachforschung ersucht. Die Nachforschung nach dem italienischstämmigen Zeitsoldaten verläuft zunächst ergebnislos.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 06-2008: Wehrrechtsänderungsgesetz 2008, Zuführung von Wehrpflichtigen und Dienstpflichtigen durch die Polizei

Veröffentlich von HD am 23.08.2008
Wehrrechtsänderungsgesetz 2008 (WehrRÄndG 2008)

Das WehrRÄndG 2008 ist in Kraft getreten. Neben Änderungen der WDO und WBO wurden u.a. die Bestimmungen über die Zuführung von Wehrpflichtigen im WPflG und von Dienstpflichtigen im SG durch die Polizei ergänzt.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 09-2006: Aufgegriffener Soldat, Aufenthalt auf dem Dienstkommando

Veröffentlich von HD am 10.12.2006
Teaser Aufenthalt auf Feldjägerdienstkommando

Ein von der Polizei festgenommener Soldat streitet die Beteiligung an einer Schlägerei ab. Die polizeilichen Ermittlungen können den Tatverdacht nicht erhärten. Eine von der Polizei verständigte Feldjägerstreife bringt daraufhin den Soldaten zum Dienstkommando.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 07-2006: „Jedermann-Festnahme“ im Dienst

Veröffentlich von HD am 22.10.2006
Handschliessen

Feldjäger beobachten während eines Absicherungsauftrages eine Staftat, die von Zivilpersonen ausgeführt wird.
Dürfen diese Zivilpersonen von der Feldjägerstreife nach § 127 Abs. 1 StPO nun vorläufig festgenommen werden?

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 02-2006: Unterstützung von Ermittlungen – Feldjäger ? Kasernenkommandant

Veröffentlich von HD am 21.05.2006
Tankwagen

Es besteht der Verdacht, dass die Bundeswehr bei Mineralöllieferungen durch private Anbieter mittels Manipulationen an den Zählern der Tankwagen betrogen wird. Die zuständige Bundeswehrbehörde bereitet zusammen mit dem Eichamt eine unangekündigte Kontrolle vor.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 08-2005: Betäubungsmittelmissbrauch – Drogenvortest, Körperl. Untersuchung, körperl. Eingriff

Veröffentlich von HD am 18.12.2005
Drugwipe

Gegen mehrere Soldaten (Grundwehrdienstleistende) besteht der Verdacht, dass sie Betäubungsmittel konsumieren. Der zuständige Disziplinarvorgesetzte ersucht die Feldjäger, die Ermittlungen mit dem Drogenvortest Drugwipe zu unterstützen.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 06-2005: Absicherung von Liegenschaften – Wache ? Feldjäger

Veröffentlich von HD am 25.10.2005
Schild Militärischer Sicherheitsbereich Truppenübungsplatz

Der Kommandant Truppenübungsplatz hat zur Unterstützung bei der Überwachung des weitläufigen Geländes am Wochenende Feldjäger angefordert. Schwerpunkt des Einsatzes soll das Vorgehen gegen Umweltverstöße (illegale Müllbeseitigung, Bodenverschmutzung durch Altöl) sowie Jagd- und Fischwilderei sein. Der Truppenübungsplatz ist in seiner Gesamtheit zum militärischen Sicherheitsbereich erklärt und als solcher gekennzeichnet.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 04-2005: Blockadeaktion

Veröffentlich von HD am 14.08.2005
Teaser Blockade AKW

20 bis 30 Atomkraftgegner blockierten die Zufahrt zu einer Nuklearanlage. Sie hatten sich jeweils eine Kette um die Hüfte geschlungen, die durch Sicherheitsschnappschloss mit der Kette des Nachbarn verbunden waren. Das Ende der so gebildeten Gesamtkette war an den Türpfosten des Zufahrtstores der Nuklearanlage gekettet.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 02-2005: Sonderrechte im Straßenverkehr

Veröffentlich von HD am 01.06.2005
Blaulicht / Marihuana

Der Führer Feldjägerdienstkommando (FhrFJgDstKdo) wird von einem Disziplinarvorgesetzten über Ermittlungen gegen einen Soldaten wegen Betäubungsmittelmissbrauchs informiert. Die Sache sei an die Staatsanwaltschaft abgegeben worden. Eine Durchsuchung der Stube des Soldaten in der X-Kaserne durch die Polizei stehe unmittelbar bevor. Feldjäger werden ersucht, die Durchsuchung zu unterstützen.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall

Der aktuelle Fall 01-2005: Betäubungsmittelmissbrauch

Veröffentlich von HD am 14.05.2005
Teaser Spinde

Gegen einen Stabsunteroffizier wird wegen Betäubungsmittelmissbrauchs (Kokain) ermittelt. Der Soldat räumt den Konsum zwar ein, macht aber keine Angaben zum Verbleib weiterer Portionen des Betäubungsmittels. Er, der nicht vom Wohnen in der Gemeinschaftsunterkunft befreit ist, hat eine Stube in der Y-Kaserne.

Veröffentlicht in Der aktuelle Fall